Der Sächsische Radfahrer-Bund

Ob Radwanderung oder Hochleistungssport – der Radsport hat viele Facetten. Wir fördern sie: Unsere Vereine sind ins allen Disziplinen und Leistungsklassen vertreten. Sie bieten jedermann die Möglichkeit, sich unter fachkundiger Anleitung auszuprobieren und zu verwirklichen. Auf die Nachwuchsarbeit legen wir dabei besonderen Wert.

Der Sächsische Radfahrer-Bund (SRB) ist der älteste Landesverband in der deutschen Radsportgeschichte. Er wurde am 10. Oktober 1891 in Leipzig gegründet. Seit 1990 ist er im Dachverband Bund Deutscher Radfahrer (BDR) organisiert– und zählt heute sachsenweit 3.100 Mitglieder in 125 Vereinen und Radsport-Abteilungen.

News

  • Nicolas Heinrich gewinnt WM-Silber über 3000 m Im Finale der WM-Entscheidung über 3000 m der Junioren unterlag unser Nicolas Heinrich seinem Teamkollegen Tobias Buck-Gramcko, der sich nochmals steigerte und in überragenden 3:09,926 min. seinen zweiten Titel gewinnen konnte. Er blieb dabei nur knapp über dem bestehenden Weltrekord des Neuseeländers ...
  • Heinrich nun auch im WM- Finale über 3000 Meter Mit einem weiteren Paukenschlag für die deutschen Bahnfahrer endete die Qualifikation im 3000 m-Verfolgungsfahren der Junioren. Auf der Frankfurter Bahn fuhr Nicolas Heinrich (ESV Lok Zwickau) mit 3:11,850 min. die absolute Bestzeit. Damit verbesserte er seinen eigenen Deutschen Rekord (3:12,884 min.) den ...
  • Drei Sachsen im Weltmeister-Trikot Mit einem unglaublichen Weltrekord von 3:58,793 min. (bisher Rußland/4:00.972 am 23.08.17)  holte heute zur Bahn-WM in Frankfurt/Oder der deutsche Junioren- Vierer den WM-Titel im 4000m- Verfolgungsfahren.
    In der Besetzung Nicolas Heinrich, Pierre-Pascal Keup, Hannes Wilksch und Tobias Buck-Gramcko rasten sie im Finale gegen ...
  • Einladung DM Vierer-Mannschaft Genthin Nominierung  DM Genthin
  • Einladung Kids Tour Einladung Kids Tour Berlin 2019
  • Licht und Schatten zum Abschluss der DM -Bahn Gold für Laurin Drescher und Michaela Ebert
    Die beiden Abschlusstage der DM im Velodrom von Berlin brachten nochmals einige Medaillen, jedoch auch einige Enttäuschungen! Das beste Ergebnis erzielten die Junioren, denn Laurin Drescher gewann den Titel im Keirin vor dem nach Brandenburg gewechselten ...
  • Weitere gute Leistungen zur Bahn-DM Auch am dritten Tag der Bahn- DM im Berliner Velodrom gab es einige sehr gute Ergebnisse für unsere Athletinnen und Athleten.
    So gewann Nicolas Heinrich die Bronzemedaille im Punktefahren der Junioren, in dem Constantin Lohse auf Platz 10 endete.
    Noch besser machte es Luca ...
  • 2.Tag Bahn-DM: Unerwartete Niederlage Man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben, sagt ein altes Sprichwort. So sicher waren alle, dass der Titel in der Mannschaftsverfolgung der Junioren nur über die Sachsen führen würde, war nach dem tollen Einzelergebnis eigentlich klar. Aber leider weit gefehlt. ...
  • Erste Medaillen zur Bahn-DM in Berlin Unsere Bahnspezialisten sind am 31.Juli im Berliner Velodrom erfolgreich in die Bahn-DM gestartet.
    Die Qualifikation über die 3000 m -Verfolgung der Junioren gewann Nicolas Heinrich ( ESV Lok Zwickau), Vierter konnte sein Vereinskamerad Pierre-Pascal Keup werden und als Fünfter platzierte sich der Venusberger ...
  • Starterliste – LVM Kriterium U 11 bis U 15 in Mügeln am 4. August 2019 Starterliste_LVM U 11 bis U 15_Mügeln 2019
    Einspruchsfrist für die Altersklassen U 11, U 13 und U 15 bis 1. August 2019, 23.59 Uhr an die SRB-Geschäftsstelle unter info@s-r-b.de!
    Alle späteren Eingänge können nicht mehr berücksichtigt werden. Nur fristgerecht gemeldete Athleten sind startberechtigt.

Weitere Highlights

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.


“Je mehr du im Training schwitzt, desto weniger musst du im Wettkampf bluten.” - Hugo Camps