Der Sächsische Radfahrer-Bund

Ob Radwanderung oder Hochleistungssport – der Radsport hat viele Facetten. Wir fördern sie: Unsere Vereine sind ins allen Disziplinen und Leistungsklassen vertreten. Sie bieten jedermann die Möglichkeit, sich unter fachkundiger Anleitung auszuprobieren und zu verwirklichen. Auf die Nachwuchsarbeit legen wir dabei besonderen Wert.

Der Sächsische Radfahrer-Bund (SRB) ist der älteste Landesverband in der deutschen Radsportgeschichte. Er wurde am 10. Oktober 1891 in Leipzig gegründet. Seit 1990 ist er im Dachverband Bund Deutscher Radfahrer (BDR) organisiert– und zählt heute sachsenweit 3.100 Mitglieder in 125 Vereinen und Radsport-Abteilungen.

News

  • Zwei Medaillen bei DM-Omnium in Köln Bei den Deutschen NW- Meisterschaften im Omnium auf der Albert-Richter-Holzbahn in Köln (20./21.7.) gewann mit einer großartigen Leistung Anastasia Kuniß vom RSV Speiche eine tolle Bronzemedaille in der weiblichen U15, die so nicht erwartet war. Unsere zweite Starterin Lea Conrad (SC DHfK) ...
  • WKS Purgstall – Österreich 19 07 26 WKS Purgstall Österreich
    Nochmals der Hinweis: Abfahrt ab RRB Chemnitz ist am 26.07. um 6.00 Uhr (nicht 27.06.!!)
  • 45. Internationale Juniorenrundfahrt Oberösterreich 19 08 02 ETF OÖ
  • Starterliste – LVM Kriterium in Krostitz am 21. Juli 2019 LVM Kriterium_21.07.2019
    Einspruchsfrist bis 17. Juli 2019, 23.59 Uhr an die SRB-Geschäftsstelle unter info@s-r-b.de!
    Alle späteren Eingänge können nicht mehr berücksichtigt werden. Nur fristgerecht gemeldete Athleten sind startberechtigt.
  • Nicolas Heinrich Europa-Meister im Verfolgungsfahren Die Erfolgsbilanz sächsischer Athleten bei der EM in Gent/Belgien geht weiter.
    Neuer Europa-Champion der Junioren im 3000 m-Verfolgungsfahren wurde der Zwickauer Nicolas Heinrich.
    Nachdem er bereits in der Qualifikation vor seinem Mannschaftskollegen Tobias Buck-Gramcko die schnellste Zeit gefahren war (3:15,522 min.), konnte er auch ...
  • Sachsen zur EM weiter in der Erfolgsspur BDR-Vierer der Junioren gewinnt Bronze
    Unsere Athleten fahren zur EM im belgischen Gent weiter in der Erfolgsspur.
    In der Teamverfolgung der Junioren gewann das BDR-Team mit den Sachsen Nicolas Heinrich und Moritz Kretschy zusammen mit Hannes Wilksch und Tobias Buck-Gramcko zunächst die Qualifikation, um ...
  • Sensationeller Felix Groß Europameister Am ersten Tag der Bahn-EM im belgischen Gent verteidigte der Leipziger Felix Groß seinen im Vorjahr errungenen Titel im 4000 m-Verfolgungsfahren der Elite-U23 erfolgreich.
    Nachdem er in der Qualifikation mit 4:14,525 min. hinter dem Russen Ivan Smirnow die zweitbeste Zeit gefahren war, drehte ...
  • Den zweiten Platz in der Junioren-BL verteidigt Unser Schwalbe-Team Sachsen startete am 6. Juli ohne drei seiner Leistungsträger zum superschweren Bundesliga-Rennen nach Ilsfeld /Auenstein im Landkreis Heilbronn in Baden/Württemberg. Immerhin fehlten Nicolas Heinrich, Pierre-Pascal Keup und Moritz Kretschy, die an den Europameisterschaften in Gent teilnehmen. Es ging Tags darauf ...
  • Bundesliga Junioren Ilsfeld/ Auenstein 19 07 07 BL Ilsfeld
  • Meldung DM Omnium, DM Bahn Die Meldung zu den Deutschen Meisterschaften Omnium ( 20./21.07.2019 Köln ) muss über den Landesverband gemeldet werden.
    Ich bitte um Meldung für die Altersklasse U15 und U17 weiblich, männlich bis 2.7. 2019
    ( Name, Vorname, Verein, Geb-datum, Lizenznummer, UCI-Code)
    gez.
    LV-Trainer

Weitere Highlights

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.


“Je mehr du im Training schwitzt, desto weniger musst du im Wettkampf bluten.” - Hugo Camps